Archiv der Kategorie: Allgemein

Tipps vom Team für die kalte Jahreszeit

Mal spannend, mal heiter oder mal romantisch:

Die Spuren meiner Mutter – Roman von Jodi Picoult
Die dreizehnjährige Jenna sucht ihre Mutter, die nach einem tragischen Vorfall im Elefantenreservat von New Hampshire spurlos verschwand. Nachdem Jenna schon alle Vermisstenportale im Internet durchsucht hat, wendet sie sich an die Wahrsagerin Serenity.

Im Wald – Krimi von Nele Neuhaus
Ein Unbekannter stirbt im Feuer. Eine alte Frau wird ermordet. Ein Dorf schweigt. Ein neuer, sehr persönlicher  Fall für Oliver Bodenstein.

Das Haus in der Nebelgasse – Roman von Susanne Goga
London 1900: Matilda Gray ist Lehrerin an einer Mädchenschule und führt das Leben einer unabhängigen Frau. Als ihre Lieblingsschülerin Laura nicht mehr zum Unterricht erscheint, ahnt Matilda, dass diese in Gefahr ist.

Rita und die Zärtlichkeit der Planierraupe – Roman von Jockel  Tschiersch
Sein Leben lang hat Ewald Fricker sein Heimatdorf im Allgäu nicht verlassen. Doch das soll sich nun ändern:  Ewald beschließt, seinen größten Traum wahr werden zu lassen und mit seiner Planierraupe zu den Deutschen Meisterschaften im Präzisions-Planieren an die Ostsee zu fahren. Doch das Schicksal stellt ihm ein höchst überraschendes Hindernis in den Weg: eine schöne Frau mit Porsche….

Totenrausch – Thriller von Bernhard Aichner
Die Frau, die in das Büro eines Hamburger Zuhälters stürmt, ist verzweifelt. „Ich brauche Pässe für mich und meine zwei Kinder“, sagt sie. Und: „Wenn du mir hilfst, werde ich jemanden für dich töten“.  Es wäre nicht das erste Mal für Brünhilde Blum. Furioses Finale der Totenfrau-Trilogie.

Gustav alter Schwede – Roman von Claus Vaske
Wo ist bloß der Haken? Das fragt sich Familie Baumann noch, als der Möbelwagen vor ihrer jüngst zum Schnäppchenpreis erstandenen Traumvilla im rheinischen Rotthoven vorfährt. Zu Recht: Denn fortan macht ihnen Gustav, der 411 Jahre alte Hausgeist, Trunkenbold und Schwerenöter, das Leben zur Hölle.

Die Sturmschwester – Roman von Lucinda Riley
Ally d’Aplièse steht an einem Wendepunkt: Ihre Karriere als Seglerin strebt einem Höhepunkt entgegen, und sie hat den Mann gefunden, mit dem sich all ihre Wünsche erfüllen. Da erhält sie völlig unerwartet die Nachricht vom Tod ihres geliebten Vaters. Die sieben Schwestern – Band 2

Elanus  – Roman, nicht nur für Jugendliche, von Ursula Poznanski
Es ist klein. Es ist leise. Es sieht alles. Der siebzehnjährige Jona hat eine Drohne, ausgestattet mit einer hervorragenden Kamera und imstande, jede Person aufzuspüren, über deren Handynummer er verfügt. So erfährt Jona etwas, das besser unentdeckt geblieben wäre, plötzlich schwebt er in tödlicher Gefahr.

Jahresbericht 2017

Neuigkeit des Jahres:

Die Bücherei arbeitet nun mit einer neuen Bibliotheks-Software, die wir von der Fachstelle Münster bereitgestellt bekamen. Das bedeutet, dass unsere Leser/innen im Internet in unserem Katalog oder in der  Liste der Neuanschaffungen stöbern und vorbestellen können und ihre Medien ganz leicht auch außerhalb der Öffnungszeiten verlängern können! Natürlich aktualisieren wir auch regelmäßig unsere Homepage: www.buecherei-uedem.de

Aktionen:

  • 2 Buchgespräche, bei denen interessante Bücher vorgestellt wurden
  • 1 Abend „Kunstwerk mit Herz“, an dem aus alten Büchern dekorative Kunstwerke entstanden
  • alle Kindergartengruppen und manche Schulklassen kommen einmal monatlich zur Ausleihe
  • alle 14 Tage gestalten 3 Mitarbeiterinnen eine Vorlesestunde im Kindergarten St. Franziskus

Zahlen und Fakten:

    • 5.701 Medien stehen insgesamt zur Verfügung, davon:
    • 2.176 Kinder- und Jugendbücher
    •    397 Sachbücher für Kinder
    •    531 Hörbücher für Kinder und Jugendliche
    •      35 tiptoi-Medien für Kinder
    •    165 Spiele
    • 1.536 Romane für Erwachsene
    •    407 Sachbücher für Erwachsene
    •    261 Hörbücher für Erwachsene
    •        8 Zeitschriftenabos mit 193 Einzelheften
    • 548 neue Medien wurden eingearbeitet
  • 14.857 Medien wurden ausgeliehen, d.h. im Durchschnitt alle 1,4 Minuten ein Medium!

 

  • 520 Menschen benutzen die Bücherei, davon haben sich 24 neu angemeldet
  • 348 Stunden war die Bücherei geöffnet

Unsere „Ausleihrenner“ des Jahres:

Romane:

  • Dora Heldt: Böse Leute (21x)
  • Kathy Reichs: Die Sprache der Knochen (19x)

Biografien:

  • Randi Crott: Erzähl es niemandem – die Liebesgeschichte meiner Eltern (8x)
  • Carola Thimm: Mein Leben ohne mich – wie ich 5 Jahre im Koma erlebte (7x)

Sachbücher:

  • Antje Krause: Trick 17 – Garten und Balkon (13x)
  • Giulia Enders: Darm mit Charme (12x)

Hörbücher für Erwachsene:

  • Petra Busch: Mein wirst du bleiben (12x)
  • Ursula Poznanski: Schatten (12x)

Bilderbücher:

  • Der Regenbogenfisch entdeckt die Tiefsee (17x)
  • Ein Geburtstagsfest für Lieselotte (17x)

Kinderbücher:

  • Jeff Kinney: Greg`s Tagebücher (alle 12/13x)

Kinder-Hörbücher:

  • Bibi und Tina: Das Gestüt in England (16x)
  • Bibi Blocksberg: Das traurige Einhorn (15x)

Jugendbücher:

  • Tanya Stewner: Der Sommer, in dem die Zeit stehenblieb (10x)
  • Angela Mohr: Ada – im Anfang war die Finsternis (9x)

Spiele:

  • Klack (11x)
  • Der verzauberte Turm (10x)

Tiptoi – Medien:

  • Star wars – Episode 1-6 (15x)
  • Mein großer Weltatlas (12x)

Bundesweiter Vorlesetag am 17. November 2017

Kinder, die gut lesen können, haben es im Leben leichter. Lesekompetenz ist die beste Grundlage für eine gute Entwicklung der Kinder, sowohl für ihre Konzentrationsfähigkeit als  auch für ihre Vorstellungsgabe, ihr logisches Denken und ihr Einfühlungsvermögen. Kinder, denen schon in frühen Jahren vorgelesen wird, haben es später beim Lesenlernen um ein Vielfaches leichter.

Bei uns in der Bücherei finden Sie einige besonders als „Vorlesebuch“ gekennzeichnete Kinderbücher. Nehmen Sie sich doch mal wieder Zeit Ihrem Kind oder Enkelkind vorzulesen. Gerade die dunkle Jahreszeit und die kommende Advents-  und Weihnachtszeit laden besonders dazu ein.

Unbedingt lesen!!

Seit einigen Jahren wirken auch Jugendliche in einer Jugendjury bei der Preisverleihung für den Deutschen Jugendliteraturpreis mit und schlagen Bücher vor, die Ihnen gut gefallen haben. Aus der Liste der nominierten Bücher haben wir für die Bücherei folgende Jugendromane ausgewählt und eingearbeitet:

  • Albertalli, Becky: Nur drei Worte (Simon und Blue tauschen monatelang mails aus und verlieben sich, aber leicht fällt ihnen ihr homosexuelles Coming-out nicht.) Ab 14 J.
  • Bach, Tamara: Vierzehn (Im Leben der 14-jährigen Beh hat sich vieles verändert. Freundschaft, Liebe, Familie und das Erwachsenwerden beschäftigen sie.) Ab 13 J.
  • Cousins, Dave: Warten auf Gonzo (Ein charmanter und kurzweiliger Katastrophen-Roman: Der Jugendliche Oz zieht mit seiner Familie aufs Land. Schon am 1. Tag beginnt eine Kette von Katastrophen, die ihn und seine Familie auf Trab halten. Seine Schwester Meg toppt ihn noch. Mit 17 Jahren wird sie schwanger.) Ab 13 J.
  • Crossan, Sarah: Eins (Die 16-jährigen siamesischen Zwillinge Tippi und Grace sollen zum 1. Mal in ihrem Leben auf eine öffentliche Schule. Die Inklusion gestaltet sich schwierig aber nicht so prekär wie befürchtet. Schlimmer ist, dass sich der Gesundheitszustand von Tippi dramatisch verschlimmert.) Ab 14 J.
  • Freytag, Anne: Mein bester letzter Sommer (Tessa ist 17 und hat große Zukunftspläne. Als sie erfährt, dass sie bald sterben wird, ist sie wütend und verzweifelt. Sie hat noch nie einen Jungen geküsst, weil sie immer auf den perfekten Moment gewartet hat. Doch dann lernt sie Oskar kennen und der schenkt ihr ihren besten letzten Sommer!) Ab 14 J.

Diese Bücher stehen ab sofort zur Ausleihe bereit!

Handy Sammelaktion

Über 100 Millionen ausgediente Handys liegen ungenutzt in deutschen Schubladen. Dabei können diese Geräte noch viel Gutes bewirken. Deshalb startet „Missio“ eine Sammelaktion und leitet die Geräte weiter, damit die enthaltenen Rohstoffe recycelt oder auch noch nutzbare Geräte zur Wiederverwendung aufbereitet werden. Weitere Informationen finden Sie auf www.missio-hilft.de/handysammeln.

Wir haben eine Sammelstelle eingerichtet! Sie können Ihr altes Handy vom 01.09. – 07.09.2017 zu den gewohnten Öffnungszeiten abgeben. 

Missio dankt für Ihre Mithilfe.

 

 

Bücher zu verschenken

Wir brauchen Platz für neue Bücher. Aus diesem Grund verschenken wir, zu den Öffnungszeiten in den Sommerferien, aussortierte Romane, Kinder- und Jugendbücher und Zeitschriften. Alle Interessierten sind zum Stöbern eingeladen.