Der Leseherbst kann kommen – Tipps vom Team

Die wundersame Reise eines verlorenen Gegenstand – Roman von Salvatore Basile
Der dreißigjährige Michel lebt im Bahnwärterhäuschen eines verschlafenen Dorfs in Italien. Seine einzige Gesellschaft sind liegengebliebene Gegenstände, die er tagtäglich im ein- und ausfahrenden Zug einsammelt. Doch dann begegnet er Elena, die seinen Alltag wie einen Wirbelwind auf den Kopf stellt.

Und jetzt lass und tanzen – Roman von Karine Lambert
Marcel und Marguerite  verlieren beide ihre langjährigen Ehepartner. An diesem Wendepunkt in ihrem Leben treffen die beiden aufeinander und stellen fest, dass sie über die gleichen Dinge lachen können. Eine humorvolle und ungewöhnliche Liebesgeschichte beginnt.

Die Launen des Teufels – Historischer Roman von Silvia Stolzenburg
Ulm anno 1349: Die Bürger der Handelsmetropole beschließen den Bau eines himmelstürmenden Münsters und der habgierige und skrupellose  Glockengießer Conrad setzt alles daran, von diesem Vorhaben zu profitieren. Er scheut weder vor Intrige noch vor Mord zurück.

Die Ernte des Bösen – Krimi von Robert Galbraith
Der dritte Fall für Robin Ellacott und ihren Chef, den Privatermittler Cormoran Strike, beginnt mit einem abgetrennten Frauenbein in einem mysteriösen Paket.

Sweetgirl – Roman von Travis Mulhauser
Die 16-jährige Percy rettet ein vernachlässigtes und halb erfrorenes Baby aus dem Haus des Drogendealers  Shelton, der zwar ziemlich unterbelichtet, aber trotzdem höchst gefährlich ist. Es folgt eine dramatische Flucht durch die tiefverschneiten Berge Michigans.

Trümmerkind – Historischer Roman von Mechtihild Borrmann
1946 /1947. Der kleine Hanno Dietz schlägt sich mit seiner Mutter im Hamburg der Nachkriegsjahre durch. Eines Tages entdeckt er in den Trümmern eine Tote und etwas abseits einen etwa dreijährigen Jungen, der erstaunlich gut gekleidet ist. Das Kind spricht kein Wort, somit wächst das Findelkind bei den Dietzens auf. Jahre später kommt das einstige Trümmerkind durch Zufall einem Verbrechen auf die Spur, das auf fatale Weise mit seiner Familie verknüpft ist.

Töchter einer neuen Zeit – Historischer Roman von Carmen Korn
Einer neuen – einer friedlichen – Generation auf die Welt helfen, das ist Henny Godhusens Plan, als sie im Frühjahr 1919 die Hebammenausbildung beginnt. Gerade einmal neunzehn Jahre ist sie alt, doch hinter ihr liegt bereits ein Weltkrieg. Jetzt herrscht endlich Frieden, und Henny verspürt eine große Sehnsucht nach Leben. Drei Frauen begleiten sie auf ihrem Weg: die rebellische Käthe, Ida, Tochter aus wohlhabendem Hause, und die junge Lehrerin Lina. So verschieden die Frauen sind, so eng ist ihre Freundschaft, auch wenn diese in den kommenden Jahrzehnten oft auf die Probe gestellt werden wird.

Dein perfektes Jahr – Roman von Charlotte Lucas
Ein hinreißend schöner Roman über einen Mann, eine Frau und die wirklich wichtigen Fragen im Leben.