“Der Besucher” von Tanja Altenfeld

„Es gibt immer ein Licht am Ende des Tunnels“, dies hat Tanja Altenfeld als Widmung in ihr Buch geschrieben. Aber von vorn: Wer ist Tanja Altenfeld und wieso „ihr Buch“?

Tanja ist verheiratet und Mutter von zwei Kindern, außerdem Mitarbeiterin bei uns in der Bücherei. Anfang 2013 bekam sie die Diagnose Brustkrebs. Ihren Umgang mit dem „Besucher“ wie sie den Krebs nennt, beschreibt sie sehr beeindruckend und fast täglich in einem Internetblog. Ihr Mann Ralf hat daraus ein Buch gemacht.

Jetzt können auch unsere Leser teilhaben, wie Tanja mit Humor und Sarkasmus dem Krebs begegnet ist. Ein Buch, das Mut macht und ab sofort ausgeliehen werden kann.

DSC02852