Archiv der Kategorie: Allgemein

Öffnungszeiten in den Herbstferien

In den Herbstferien ist die Bücherei geöffnet am:
Mittwoch:  17.10.18 und 24.10.18 von 15.00 bis 17.00 Uhr
Freitag:       19.10.18 und 26.10.18 von 17.00 bis 19.00 Uhr
Ab Dienstag, dem 30.10.18 gelten wieder die gewohnten Zeiten.
Allen Leserinnen und Lesern wünschen wir schöne Ferien.

 

Der Leseherbst kann kommen – Tipps vom Team

Die wundersame Reise eines verlorenen Gegenstand – Roman von Salvatore Basile
Der dreißigjährige Michel lebt im Bahnwärterhäuschen eines verschlafenen Dorfs in Italien. Seine einzige Gesellschaft sind liegengebliebene Gegenstände, die er tagtäglich im ein- und ausfahrenden Zug einsammelt. Doch dann begegnet er Elena, die seinen Alltag wie einen Wirbelwind auf den Kopf stellt.

Und jetzt lass und tanzen – Roman von Karine Lambert
Marcel und Marguerite  verlieren beide ihre langjährigen Ehepartner. An diesem Wendepunkt in ihrem Leben treffen die beiden aufeinander und stellen fest, dass sie über die gleichen Dinge lachen können. Eine humorvolle und ungewöhnliche Liebesgeschichte beginnt.

Die Launen des Teufels – Historischer Roman von Silvia Stolzenburg
Ulm anno 1349: Die Bürger der Handelsmetropole beschließen den Bau eines himmelstürmenden Münsters und der habgierige und skrupellose  Glockengießer Conrad setzt alles daran, von diesem Vorhaben zu profitieren. Er scheut weder vor Intrige noch vor Mord zurück.

Die Ernte des Bösen – Krimi von Robert Galbraith
Der dritte Fall für Robin Ellacott und ihren Chef, den Privatermittler Cormoran Strike, beginnt mit einem abgetrennten Frauenbein in einem mysteriösen Paket.

Sweetgirl – Roman von Travis Mulhauser
Die 16-jährige Percy rettet ein vernachlässigtes und halb erfrorenes Baby aus dem Haus des Drogendealers  Shelton, der zwar ziemlich unterbelichtet, aber trotzdem höchst gefährlich ist. Es folgt eine dramatische Flucht durch die tiefverschneiten Berge Michigans.

Trümmerkind – Historischer Roman von Mechtihild Borrmann
1946 /1947. Der kleine Hanno Dietz schlägt sich mit seiner Mutter im Hamburg der Nachkriegsjahre durch. Eines Tages entdeckt er in den Trümmern eine Tote und etwas abseits einen etwa dreijährigen Jungen, der erstaunlich gut gekleidet ist. Das Kind spricht kein Wort, somit wächst das Findelkind bei den Dietzens auf. Jahre später kommt das einstige Trümmerkind durch Zufall einem Verbrechen auf die Spur, das auf fatale Weise mit seiner Familie verknüpft ist.

Töchter einer neuen Zeit – Historischer Roman von Carmen Korn
Einer neuen – einer friedlichen – Generation auf die Welt helfen, das ist Henny Godhusens Plan, als sie im Frühjahr 1919 die Hebammenausbildung beginnt. Gerade einmal neunzehn Jahre ist sie alt, doch hinter ihr liegt bereits ein Weltkrieg. Jetzt herrscht endlich Frieden, und Henny verspürt eine große Sehnsucht nach Leben. Drei Frauen begleiten sie auf ihrem Weg: die rebellische Käthe, Ida, Tochter aus wohlhabendem Hause, und die junge Lehrerin Lina. So verschieden die Frauen sind, so eng ist ihre Freundschaft, auch wenn diese in den kommenden Jahrzehnten oft auf die Probe gestellt werden wird.

Dein perfektes Jahr – Roman von Charlotte Lucas
Ein hinreißend schöner Roman über einen Mann, eine Frau und die wirklich wichtigen Fragen im Leben.

Auch in den Ferien fleißig!

Einige Mitarbeiterinnen der Uedemer Bücherei kamen trotz Ferien in der Bücherei, um dort zu arbeiten: Denn durch die großzügige finanzielle Unterstützung der Bürgerstiftung Uedem und der Kirchengemeinde St. Franziskus konnte ein jahrelanges Ärgernis behoben werden.

 

Die CD-Hüllen der Hörspiele und Hörbücher zerbrechen sehr schnell und jede Hülle muss anders aufgeklappt werden. Nun konnten die mehrteiligen Hörbücher in neue stabile Boxen gepackt werden! Alle Mitarbeiterinnen freuen sich sehr darüber und bedanken sich ganz ganz herzlich!

Außerdem wurden die Kinderbücher (bisher von 8-12 Jahre) jetzt nach Alter sortiert und in die Regale geräumt, damit die Kinder „ihre“ Bücher noch besser finden. Auf die Buchrücken wurden zusätzliche Aufkleber geklebt, die die Bücher mit „ab 8 Jahre“ und „ab 10 Jahre“ kennzeichnen.

Das Büchereiteam lädt alle herzlich ein, sich die „Ergebnisse“ der zusätzlichen Ferienarbeit mal anzuschauen.

 

 

Kinder genießen den Preis unserer Bücherei

                                      

Letzten Donnerstag erlebten die Kinder des dritten und vierten Schuljahres der Uedemer Grundschule eine tolle Lesung mit der erfolgreichen  Kinderbuchautorin Sarah Bosse. Neben vielen eigenen Geschichten, z.B. die Reihe „Flos Tierpension“, schrieb sie auch viele Bände der bekannten Serie „Fünf Freunde“ als „Ghost-Writerin“ für die verstorbene Enid Blyton.

Mucksmäuschenstill lauschten die Kinder den Erzählungen der Autorin, die spannend zu berichten wusste, wie denn ein Buch entsteht, wer alles daran beteiligt ist und wie lange es dauert, bis man ein fertiges Buch in der Hand halten kann. Auch die Geschichte, die Sarah Bosse den Kindern vorlas, war sehr spannend. Ihr gelang es immer die Kinder zu fesseln und mit einzubeziehen in das Geschehen der Handlung. Eine rundum gelungene Veranstaltung, die allen viel Spaß gemacht hat!

So kam der Preis, den die Büchereien Uedem und Uedemerbruch für Ihre ehrenamtliche Arbeit im Januar erhielten, über 100 Kindern zugute.

 

 

Lesung mit Sarah Bosse in der Uedemer Grundschule

Am 28. Juni 2018 ist es endlich soweit, dass die Kinder der dritten und vierten Grundschulklassen die Gelegenheit haben eine echte Schriftstellerin zu sehen, zu hören und ihr „Löcher in den Bauch“ zu fragen.

Sarah Bosse ist eine bekannte Kinderbuchautorin aus dem Münsterland. Besonders bekannt sind ihre Bücher von den „Pfefferkörnern“ und die Fortsetzung der beliebten „Fünf Freunde“ – Bücher. Natürlich umfasst ihr Werk noch viel mehr Bücher, einige davon stehen zur Ausleihe in der Uedemer Bücherei bereit.

Den Kontakt zu Sarah Bosse verdanken wir der SPD Uedem, die den Mitarbeiterinnen der Büchereien Uedem und Uedemerbruch im Januar den „Uedemer Leisten“ verliehen hatte, als Anerkennung für die ehrenamtlich geleistete Arbeit. Als Geschenk bekamen wir die Lesungen mit Sarah Bosse, auf die wir uns nun sehr freuen.

Zu Lesungen schreibt die Autorin selbst:

„Für die Kinder ist es immer ein großer Spaß, für mich ein wichtiges Feedback auf meine Geschichten. Und wenn man durch den Vorlesespaß auch nur eine Hand voll Kinder zum Lesen animieren kann, ist das doch schon eine tolle Sache! Denn durchs Lesen lernt die Phantasie Purzelbäume zu schlagen!“

Wir wünschen den Uedemer Kindern eine spannende Lesung!

Sommer-Buchspiegel 2018

Der Sommer-Buchspiegel ist da. Sie finden darin aktuelle Literatur, Kinderbücher, Sachbücher und noch vieles mehr. Einfach beim nächsten Besuch mitnehmen und sich inspirieren lassen. Mit einer Bestellung unterstützen Sie unsere Bücherei.

Ab nach draußen!

Das frühsommerliche Wetter lockt Jung und Alt nach draußen, passende Bücher gibt es bei uns: Wissenswertes über Tiere, Wald und Wetter, Tipps für Hobbygärtner und Grillmeister. Schauen Sie doch mal rein.