Alle Beiträge von Büchereiteam

Die Olchis feiern 30. Geburtstag, herzlichen Glückwunsch!

Erhard Dietl erschuf mit den Olchis kleine, grüne Wesen mit drei Hörnern auf dem Kopf und einer großen Nase. Die ganze Familie lebt gemeinsam in einer Höhle auf der Müllkippe von Schmuddelfing.
Die Olchis lieben alles, was Menschen eklig finden: Sie essen Schuhsohlen und Schrauben, trinken Stinkerbrühe und Fahrradöl, baden im Schlamm und können Ordnung nicht ausstehen….
Wer diese merkwürdige Familie kennenlernen möchte, findet einige Titel bei uns in der Bücherei.  Viel Vergnügen beim Lesen und Hören.

Neue Tonie-Figuren bereit zur Ausleihe

Unsere Tonie-Familie hat Verstärkung bekommen, u. a.

– vom Löwen der nicht schreiben konnte,
– der völlig unverfrorenen Eiskönigin,
– von den Olchis und dem schwarzen Piraten,
– von Wicki, der mit dem Wolf tanzt,
– vom Räuber Hotzenplotz,
– von Findus und Biene Maja.

Unser Bestand umfasst aktuell 52 Tonie-Figuren und
zwei Tonie-Boxen.

Tipps für den Lesesommer

Das Meer – Umwelt-Thriller von Wolfram Fleischhauer
Teresa verschwindet spurlos im Einsatz auf einem modernen Fischfangschiff auf hoher See. Entsetzt ist nicht nur ihr Geliebter und Ausbilder John Render von der zuständigen
EU-Behörde in Brüssel. Genauso am Boden zerstört sind Ragna di Melo und ihre Truppe von radikalen Umweltaktivisten, die eine mörderische Methode entwickelt haben, die skrupellose Ausbeutung der Meere zu beenden.

Westwall – Thriller von Benedikt Gollhardt
Scheinbar zufällig lernt Polizeischülerin Julia den attraktiven Nick kennen. Doch nach der ersten gemeinsamen Nacht entdeckt sie, dass er ihr einen falschen Namen genannt hat und ein riesiges Hakenkreuz-Tattoo auf dem Rücken trägt. Julia ist geschockt – warum hat Nick sie angelogen?

Großes Sommertheater – Familiengeschichte von Frank Goldammer
Der alte, kranke und steinreiche Patriarch Joseph lädt die gesamte Familie in seine Villa an der Ostsee ein. Die Sonne brennt – doch die dicke Luft ist nicht nur der Hitze geschuldet. Josephs Söhne sind seit Jahren zerstritten, die Aussicht auf das Erbe lässt sie aber mit Kind und Kegel anreisen.

Die Suche  –  Krimi von Charlotte Link
Mehrere verschwundene Mädchen, eine Tote in den Hochmooren und scheinbar keine einzige Spur. Kate Linville wird zur unfreiwilligen Ermittlerin in einem Drama, das weder Anfang noch Ende zu haben scheint.

Vanitas – Thriller von Ursula Poznanski
Auf dem Wiener Zentralfriedhof ist die Blumenhändlerin Carolin ein so gewohnter Anblick, dass sie beinahe unsichtbar ist. Ebenso wie die Botschaften, die sie mit ihren Auftraggebern austauscht, verschlüsselt in die Sprache der Blumen – denn ihre größte Angst ist es, gefunden zu werden. Noch vor einem Jahr war Carolins Name ein anderer; damals war sie als Polizeispitzel einer der brutalsten Banden des organisierten Verbrechens auf der Spur.

Thalamus – Thriller von Ursula Poznanski
Ein schwerer Motorradunfall katapultiert den siebzehnjährigen Timo aus seinem normalen Leben und fesselt ihn für Monate ans Krankenbett. Auf dem Markwaldhof, einem Rehabilitationszentrum, soll er sich von seinen Knochenbrüchen und dem Schädelhirntrauma erholen. Aber schnell stellt Timo fest, dass sich merkwürdige Dinge im Haus abspielen: Der Junge, mit dem er sich das Zimmer teilt, gilt als Wachkomapatient und hoffnungsloser Fall, doch nachts läuft er herum, spricht – und droht Timo damit, ihn zu töten, falls er anderen davon erzählt.

Der Insasse – Psychothriller von Sebastian Fitzek
​Zwei entsetzliche Kindermorde hat er bereits gestanden und die Berliner Polizei zu den grausam entstellten Leichen geführt. Doch jetzt schweigt der psychisch kranke Häftling Guido T. auf Anraten seiner Anwältin. Die Polizei ist sicher: Er ist auch der Entführer des sechsjährigen Max, der seit drei Monaten spurlos verschwunden ist.

Und…

…gibt es nicht nur in diesem Regal:

Koch- und Backbücher, Bücher zum Rätseln und Basteln, Zeichnen, Nähen und Gärtnern laden dazu ein, die Sommerferien kreativ zu gestalten.

 

 

Buchtipps im März

Beim Buchgespräch am 12. März 2020
wurden folgende Bücher vorgestellt:

Tanja Altenfeld:
 Der Medicus von Heidelberg – Wolf Serno
 Super, und dir? – Kathrin Weßling
 Die Lüge – Mattias Edvardsson

Anne Karbowski:
 Echo der Toten – Beate Sauer
 Der Hunger der Lebenden – Beate Sauer
 Draussen – Volker Klüpfel und Michael Kobr
 Brennendes Grab – Linda Castillo

Gertrud Langenberg-Vieting:
 Das Leben ist eins der Härtesten – Giulia Becker
 Was man von hier aus sehen kann – Mariana Leky
 Es wird Zeit – Ildiko Kürty
 Tod in der Bibliothek – JB Lawless
 Atme! – Judith Merchant
 Bretonisch Brandung – Jean-Luc Bannalec
 Bretonischer Stolz – Jean-Luc Bannalec

Christel Tenelsen:
 Dich schickt der Himmel – Sophie Kinsella
 Das Erbe der Kräuterfrau – Andrea Schacht/Julia Freidank
 Die Frau im Musée d´Orsay – David Foenkinos
 Der Store – Rob Hart
 Das innere Ausland – Thommie Bayer
 Der Fund – Bernhard Aichner

Tonie-Ausleihe gestartet!

Dank eines Förderprogramms des Landes NRW,  konnten für unsere Bücherei u. a. auch
40 Tonie-Figuren und zwei Tonie-Boxen gekauft werden.

Tonies sind Hörfiguren, die Hörerlebnisse anfassbar machen, ein neues Audiosystem für Kinder ab drei Jahren, die Geschichten und Lieder hören wollen, wo und wie sie möchten.  Stell den Tonie auf die Toniebox und der Hör-Spiel-Spaß beginnt!

Diese stehen jetzt für alle Nutzerinnen und Nutzer zur Ausleihe bereit.
Wir wünschen viel Spaß beim Ausprobieren und Hören.

Neue tiptoi Bücher und Spiele

In unserem tiptoi-Regal gibt es neue Bücher und Spiele zu entdecken. Es gibt wissenswertes zum Thema Polizei, Weltraum und Fußball. Lese-Lauschabenteuer, erstes Englisch und Märchen sind auch dabei und natürlich darf die Eiskönigin nicht  fehlen.
Wir wünschen viel Spaß beim Lesen und Ausprobieren.

Buchtipps im November

Beim Buchgespräch am 7. November 2019,
wurden folgende Bücher vorgestellt:

Anne Karbowski
 Aquila – Ursula Poznanski

 Britt-Marie war hier – Fredrik Backman
 In der Finsternis – Sandrone Dazieri
 Schwarzer Engel – Sandrone Dazieri
 Das Novembermädchen  –  Katrin Tempel

Gertrud Langenberg-Vieting
 Man muss auch mal loslassen können – Monika Bittl

 Während die Welt schlief – Susan Abulhawa
 Die Schwester – Joy Fielding
 Der Schatten – Melanie Raabe
 Tiefer denn die Hölle – Peter Gallert/Jörg  Reiter
 Vox – Christina Dalcher
 Wer das Schweigen bricht – Mechtild Borrmann
 Rheinblick – Brigitte Glaser

Christel Tenelsen
Deutsches Haus – Annette Hess

Die Holunderschwestern – Teresa Simon
Marienfelde – Corinna Mell
Im Freibad – Libby Page
NSA – Andreas Eschbach